Home
Veranstaltungen
Programm
Buddhismus
Lehrer
Links
Kontakt/Impressum
Anfahrt
     
 




Die Karma-Kagyü–Linie ist eine der vier großen Schulen des tibetischen Buddhismus. Der Diamantweg der Karma-Kagyü-Linie bietet einen zeitgemässen Zugang zu den wirksamen Mitteln Buddhas.

Die Buddhistische Gruppe Brühl wurde auf Wunsch von Lama Ole Nydahl 2004 gegründet und ist eines von weltweit mittlerweise über 650 Zentren und Gruppen des Diamantweg-Buddhismus, von denen sich allein etwa 150 im deutschsprachigen Raum befinden.

Zunächst in privaten Räumlichkeiten untergebracht, zog das Zentrum wegen Platzmangel in grössere Räume und ist nun ansässig in der Bonnstrasse 150 in Brühl.

Als gemeinnütziger Verein anerkannt sind wir im deutschen Buddhistischen Dachverband Diamantweg e.V. sowie im Verein Buddhistische Zentren West der Karma Kagyü Linie organisiert.

In unserem Zentrum treffen sich  Menschen, die mitten im Leben stehen und die ehrenamtlich - basierend auf Idealismus und Freundschaft -  jedem Interessierten die Möglichkeit bieten, die zeitlosen Mittel des Diamantweg-Buddhismus kennen zu lernen. Hierbei stehen Meditation und Vorträge im Mittelpunkt.

Unsere regelmäßigen Veranstaltungen sind kostenlos und stehen jedem Interessierten offen. Die angeleiteten Meditationen sind auf Deutsch, so dass man auch ohne Vorkenntnisse teilnehmen kann.

Dienstagsabends gibt es grundlegende Informationen zum Buddhismus - speziell zum Diamantweg der Karma Kagyü Linie - sowie eine angeleitete Meditation.

Darüber hinaus bieten wir in unseren Räumlichkeiten Vorträge von buddhistischen Lehrern sowie Meditationswochenenden und Kurse an.

Zum Meditieren müssen weder Sitzkissen noch besondere Kleidung mitgebracht werden, die regelmässigen Meditationstermine sind kostenfrei.



Lama Ole & Hannah Nydahl